Marlen Pankonin zur Landtagskandidatin der SPD Heidelberg gewählt.

Veröffentlicht am 15.12.2015 in Wahlen

Marlen Pankonin und Prof. Dr. Anke Schuster (v.l.n.r.)

Die SPD Heidelberg nominierte am Montagabend ihre Kreisvorsitzende Marlen Pankonin zur Landtagskandidatin. Die Neuwahl war notwendig geworden, weil der Ende Februar nominierte Adrian Rehberger im November seinen Rückzug aus beruflichen Gründen erklärt hatte.

Diesen erläuterte der Polizeibeamte, der nun die Leitung der neuen Polizeiwache im Patrick-Henry-Village übernommen hat, zu Beginn der Konferenz nochmal den anwesenden Mitgliedern.Neben der vom Kreisvorstand einstimmig vorgeschlagenen Marlen Pankonin stellte sich auch der frühere Kreisvorsitzende Sebastian Klassen zur Wahl. Im anschließenden Wahlgang erhielten Klassen 6 und Pankonin 66 Ja-Stimmen (85,7 %), bei 5 Enthaltungen und einer ungültigen Stimme.

Zweitkandidatin bleibt Prof. Dr. Anke Schuster. Die SPD-Fraktionsvorsitzende im Heidelberger Gemeinderat hatte zuvor erklärt, dass sie sich nicht als Landtagskandidatin bewirbt, aber Marlen Pankonin als Zweitkandidatin unterstützen will.

 

Marlen bei Facebook

Unterstütze meinen Wahlkampf

Spendenkonto bei der Bezirkssparkasse Heidelberg

IBAN: DE 0267 2500 2000 0904 5902

BIC: SOLADES1HDB

Betreff: Landtagswahl 2016 - Marlen Pankonin